"Eine ganz heiße Nummer"

Turbulente Komödie von Andrea Sixt

Die Komödie "Eine ganz heiße Nummer" wurde durch den gleichnamigen Kinofilm mit Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer, Rosalie Thomass und Monika Gruber bekannt.

INHALT:

Der kleine Lebensmittelladen von Maria, Waltraud und Lena steht vor der Pleite, in vier Wochen läuft der Kredit ab. Wie sollen die Raten bezahlt werden, wenn die Dorfbewohner lieber in größeren Supermärkten der Umgebung einkaufen?

Maria hat die rettende Idee, mit einer Telefonsex-Hotline das nötige Geld zu verdienen. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten haben die Damen unterschiedlichen Alters den Dreh raus und es gelingt ihnen als Maja, Sarah und Lolita erfolgreich zu telefonieren. Misstrauisch werden die drei von der eingebildeten Bürgermeistersgattin beobachtet, der das neue Selbstbewusstsein ihrer Nachbarinnen verdächtig vorkommt.

Sie beschattet das Trio und die Dinge nehmen in der kleinen, erzkatholischen Gemeinde einen turbulenten Verlauf......